Agrammon
de | en | fr
Dokumentation zum Modell

Das Modell Agrammon berechnet die Ammoniakverluste auf der Basis des N-Flusses (Flussmodell). Für die Stufen Stall/Laufhof, Hofdüngerlager, Hofdüngerausbringung, Weide, übrige Quellen werden die Verluste mittels Emissionsrate als Anteil des durchfliessenden löslichen Stickstoffs berechnet. Für die Güllelagerung wird eine Emissionsrate pro m2 Oberfläche des Güllelagers verwendet. Wichtige produktionstechnische Einflussgrössen wie Fütterung, Stallsystem, Abdeckung der Güllelager oder emissionsmindernde Ausbringungssysteme werden dabei als Korrekturfaktoren für die Emissionsraten berücksichtigt.

Schematische Darstellung (Flussmodell)
Schematische Darstellung (Flussmodell)